Du liegst uns am Herzen…

Unsere Mission ist es, dir den größten Nutzen zu bieten. Deswegen würden wir uns freuen, wenn du uns jetzt eine Antwort auf die folgende Frage schreibst: Was ist dein derzeit größtes Problem im Zusammenhang mit Gesundheit oder Spiritualität? Danke für deine Unterstützung!

„Karma ist eine bitch“

Mittwoch, 4 Okt 2017

Zeit: 10:00 – 11:30

Thumbnail Image

‚Karma‘ (indisch) bedeutet Schicksal. So wird der Spruch (frei übersetzt ‚Schicksal ist ein Miststück‘) allgemein in dem Sinne gebraucht, als dass alles, was man tut, früher oder später auf einen zurückfällt.

Es gibt in manchen Familien regelrechte Flüche, die als solche zwar nicht erkennbar sind, die aber einen Unglücksstern über den Familienmitgliedern scheinen lassen. Anzeichen davon sind beispielsweise ungewöhnlich viele Selbstmorde oder immer dieselbe Krankheit wie Diabetes oder Herzinfarkt. Diese spirituellen Schwierigkeiten lassen sich schamanisch oder in der realen Wirklichkeit oft weit zurückverfolgen und wurzeln in den dunkelsten Seiten unserer Seele. Vergewaltigung, Mord und Totschlag, Krieg, Seuchen, Unterdrückung und Elend, ganz zu schweigen von Kindesmißbrauch und anderen schwerwiegenden Ereignissen können dazu führen, daß die Nachkommen des Täters oder des Opfers solange dazu gezwungen werden, Krankheit und Elend zu erfahren, bis die Erblast aufgelöst wird. Diese Erblasten können auch weitaus weniger spektakulär sein und sich versteckter äußern. Dabei kann das Ereignis, das die Katastrophe auslöste, oft nur in der schamanischen Reise aufgefunden werden. Die Nachfahren sind dazu gezwungen, sich länger mit ihren ungelösten Problemen auseinanderzusetzen, bis diese eine Lösung erfahren. Das kann viele Generationen andauern. In der schamanischen Reise kann durch den Schamanen diese Erblast erkannt und in langsamen Schritten bereinigt werden.

Erfahre, wie du dein Karma auflösen und die Erfahrungen aus deinen früheren Inkarnationen loslassen kannst!

Veranstaltungsort

MCH – Fotostudio
Birkesdorfer Str. 68
Düren, NRW 52353

Teilnahmegebühr:

Teilnehmer EUR 25.00

Sozialtarif EUR 15.00


Registration is closed for this event.

For more information or questions, please email:

mail@orendapraxis.de