Es gibt immer einen guten Grund einen Schamanen aufzusuchen!

  • Wissensdatenbank   •   2. Januar 2018

Schamanen und das was sie tun, spalten westliche Gemüter. Neben glühenden Anhängern, die im Schamanen den edlen Wilden und Alleskönner sehen, betrachten ihn viele Menschen als Scharlatan. Andere haben noch nie von ihm gehört.

Schamanen setzen auf Harmonie von Körper, Geist und Seele.Obwohl dies immer noch von einigen Wissenschaften belächelt oder abgelehnt wird, so können schamanische Methoden nachgewiesen gute Ergebnisse erzielen, wo die Schulmedizin an ihre Grenzen stößt.

Schamanen auch in Europa

In der westlichen Zivilgesellschaft kann sich jeder Schamane nennen. Leider gibt es seit der christlichen Hexenverfolgung nicht den echten, originalen, authentischen europäischen Schamanismus, an den man sich halten kann. Ansonsten ist er ein weltweites äußerst komplexes Phänomen. Als Technik der Lebensbewältigung und Heilung existiert er schon viele tausend Jahre. Je nach kulturellem Kontext gibt es unterschiedliche Methoden. Er ist keine eigenständige Religion, sondern eher Lebensphilosophie und Heilkunde. Auch heute ist er lebendig. Um Schamanismus zu erleben, muss man nicht unbedingt in die Ferne schweifen.

  • … eine Sehnsucht spüren, und den Mut, sie zu leben, finden möchten.

  • … sich fragen, warum sich Ereignisse ohne erkennbaren Grund wiederholen.

  • … Antworten jenseits von bekannten Wegen oder Methoden suchen.

Viele westlich geprägte Menschen befremdet diese Auffassung und sie erzeugt bei ihnen eine Abwehrhaltung. Sie bevorzugen wissenschaftliche Erklärungen. Mit moderner westlicher Psychologie lässt sich das schamanische Heilritual als eine Form der Krankenbehandlung beschreiben, bei der ein Problem (z. B. Zukunftsangst, ausgelöst durch eine medizinische Diagnose) mittels bildlicher Imagination vorgestellt und damit auf einer anderen Ausdrucksebene bearbeitbar und dadurch oft lösbar oder zum Teil entschärft wird.

Den Alltag magischer und die Magie alltäglicher machen

Es gibt viele Gründe, warum man zu einem Schamanen gehen könnte: Depression, Angst, lang anhaltende Perioden von Trauer, Wut, ein Gefühl von Angst oder Krankheit, sowie Trauma oder posttraumatische Reaktionen. Auch wenn du dir des ursprünglichen Traumas nicht bewusst bist, kann es dein System dennoch beeinflussen. Körperliche Symptome wie Schlaflosigkeit, wiederkehrende Alpträume, Sucht oder Krankheit – besonders stressbedingte Krankheiten oder unerklärliche körperliche Schmerzen sind Symptome, die man zu einer Schamanensitzung mitbringen kann. Themen wie Scheidung, Familien- oder Arbeitsbeziehungen, Konflikte in der Gemeinschaft oder mehrere gescheiterte Beziehungen können oft analysiert werden.

“Liebe Frau Hesseler,

ich kam Mitte Februar als “halbe Frau” zu Ihnen und erfuhr meine Sitzung in jeder Hinsicht als absolute Bereicherung! Seitdem ist ein sehr alter Schmerz verschwunden, der mir nun keine Energie mehr raubt. Besonders wohltuend fand ich auch Ihren Humor, den Respekt und die menschliche Wärme, die Sie im Umgang mit mir (und all Ihren Klienten) zeigen und die im “wissenschaftlichen” Therapiebetrieb leider noch viel zu selten sind. Ich habe Sie schon weiterempfohlen und komme auch gerne selbst wieder, wenn ich Hilfe brauche. Noch einmal ganz herzlichen Dank und viele liebe Grüße!”

Deborah   •   Klient

Der häufigste Grund, warum die Menschen einen Schamanen suchen, ist, dass sie ein Gefühl haben, stecken zu bleiben. Es gibt etwas, das die Bewegung in der einen oder anderen Weise blockiert. Manchmal kann man die Ursache und den Zeitpunkt wann es angefangen hat zuordnen, manchmal hat man das Gefühl, dass diese Situation einfach plötzlich da war – Für den Heilungsprozess spielt das im Schamanismus aber keine Rolle. Mithilfe schamanischer und magischer Arbeit kann das Tiefenbewußtsein zugänglich werden. Dort finden wir Urvertrauen , altes Wissen, einen das Ganze umfassenden Sinn und Sinnlichkeit. Das ist die Basis für magisches Wirken.

Interessiert?

Buchen Sie einen kostenlosen Kennenlerntermin!
2018-01-18T22:09:20+00:00

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Lassen Sie uns in Kontakt bleiben…

Termine nur nach Vereinbarung! Öffnungszeiten: Mo. – Fr.: 9.00 – 20.00 Uhr Sa. – So.: 10.00- – 14.00 Uhr Senden Sie mir Ihre Fragen.  Buchen Sie eine Heilsitzung. Informieren Sie sich über meine Veranstaltungen. ich würde mich freuen, von Ihnen zu hören.

Kontakt Info

Akazienstr. 4

Telefon: 02421 9947718

Webseite: https://orendapraxis.de

Fordern Sie unverbindlich
weitere Informationen
an
Sofort anfordern!
close-link